• Annamaria Zinnau

Winterrolls mit Erdnuss-Dip


Wer sagt dass es Sommerrollen nur im Sommer geben kann :)? Ich hab gestern die leckeren vietnamesischen Rollen mit Wintergemüse und Obst vom Bauernmarkt zubereitet. Mit Karotten, Roter Beete, Apfel, Avocado und frischen Kräutern sehen auch die Winterrollen schön bunt aus und bringen Farbe in die graue Jahreszeit. Für alle, die nach einem leichten und gesunden Essen suchen sind die Rollen mit Reispapier einfach perfekt. Dazu werden die Reispapierblätter in Wasser eingeweicht und einfach wie einen Burrito mit dem Gemüse befüllt. Am besten schmecken die veganen Winterrollen mit einer cremigen Erdnusssauce.


ZUTATEN

6 Reispapierblätter

1 Rote Beete Knolle (Alternativ schon vorgekochte Rote Beete)

1 Möhre

1 Avocado

1 Apfel

Kräuter nach Geschmack: Petersilie & Basilikum

Sesam


Sosse

4 El ungesüßtes Erdnussmus

2 TL Sojasosse

1 gepresste Knoblauchzehe

3-4 El warmes Wasser

etwas Limettensaft


Topping

Sesam

1. Alle Zutaten für die Sauce mit einem Schneebesen glattrühren.Die gewaschene Rote Beete Knolle in einen Topf mit Wasser zum kochen bringen, die Hitze herunter schalten und ca. 30 Minuten köcheln lassen bis sie weich ist. Mit kaltem Wasser abkühlen. (alternativ kann man auch vorgekochte Rote Beete kaufen).


2. Das Gemüse /Obst in dünne Streifen schneiden. Etwas Wasser in eine flache Schüssel füllen. Die Reispapierblätter darin kurz einweichen, sodass sie von beiden Seiten nass werden. Danach auf einen großen Teller legen und mit einem feuchten Küchentuch abtupfen. Die Zutaten in die Mitte des Reispapieres legen, die seitlichen Ränder des Reispapiers jeweils etwas über der Füllung einschlagen, dann von unten nach oben vorsichtig, aber fest aufrollen.

2. Die Winterrollen halbieren und mit dem Dip in einer Schale anrichten. Nach belieben Sesam darüber streuen.


#Winterrolls #rotebeete #avocado #vegan